Gesamtverzeichnis Gesamtverzeichnis Millie-Reihe Millie-Reihe aktuelle Kinderbücher Kinderbücher aktuelle Jugendbücher Jugendbücher Preise und Auszeichnungen Preise Verlage Verlage Veranstaltungen Veranstaltungen Porträt Porträt



Dagmar Chidolue - Presseartikel


Max-Planck-Gymnasium Göttingen 26.10.2016

Vortrag der Schriftstellerin Dagmar Chidolue an unserer Schule

Am 26.10.2016 hat uns die Schriftstellerin Dagmar Chidolue am Max-Planck-Gymnasium besucht. Seit rund vierzig Jahren schreibt sie Bücher, hauptsächlich für Kinder und Jugendliche. Sie hat schon viele Preise gewonnen, z.B. den Kinder- und Jugendliteraturpreis.

Dagmer Chidolue wurde 1944 in Sensburg geboren. Nach ihrer Schulzeit machte sie eine kaufmännische Ausbildung und studierte anschließend Jura und Politikwissenschaften. Jahrzehntelang war sie hauptberuflich für einen Frankfurter Bankenverband tätig. Als sie berufstätig war, hat sie Bücher nur nebenbei geschrieben. Seit dem sie in Rente gegangen ist, kann sie sich voll auf das Schreiben von Büchern konzentrieren.

Sie erzählte uns, dass sie sich nicht viel ausdenkt und das meiste selber erlebt hat. In ihren Büchern beschreibt sie ihre Erlebnisse aus der Sicht von Milli. Dann hat sie uns aus ihrem Buch "Milli in Afrika" vorgelesen. In diesem Buch geht es um Millis Reise nach Afrika, die sie mit ihrer ganzen Familie und ihrer Tante gemacht hat. Millis Tante hat ihr viel über Afrika erzählt, z.B. über die 5-Meter-Regel bei Elefanten. Nach dieser Regel soll man nicht näher als 5 Meter an die Elefanten herangehen. Beim Wal gibt es eine 50-Meter Regel. Nach dieser Regel sollte man mindestens einen Abstand von 50 Metern halten.

Ein besonderes Erlebnis war für Dagmar Chidolue einen echten Löwen zu streicheln. Viele Kinder haben gefragt, wie sie den Löwen streicheln konnte, ohne dass er sie gebissen hat. Die Schriftstellerin hat es uns nicht verraten. Sie empfahl uns, die Antwort in ihrem Buch selber nachzulesen.

Dagmar Chidolue hat auf ihrer Reise nach Afrika viele Fotos gemacht. Einige Fotos hatte sie mitgebracht und uns gezeigt.

Zum Schluss durften wir ihr Fragen stellen. Wir wollten z.B. wissen, wo sie herkommt, wie alt sie ist oder wann sie angefangen hat, Bücher zu schreiben. Sie hat uns alle Fragen beantwortet. Wir haben auch alle von ihr ein Autogramm bekommen, worüber wir uns sehr gefreut haben.

Der Vortrag von Dagmar Chidolue war sehr interessant und ich habe mich entschieden, ein Buch von ihr zu lesen. Ich habe mir das Buch "Milli wird Millionär" gekauft und begonnen, es zu lesen.

Autoren: Evelyn Volkmer (Jg. 5)

 

Copyright www.mpgg.de